Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


www.besseralskredit.at ist ein Projekt von Ivan Metil.

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der zur Verfügung gestellten Leistungen, insbesondere Informationen zur Finanzsanierung, Konditionen, Tarife und sonstige Daten. Die Informationen zu den einzelnen Anbietern stammen ausschliesslich von den jeweiligen Geldinstituten und Anbietern und werden ohne Gewähr für deren Inhalt und den daraus resultierenden Auskünften und Berechnungen bereit gestellt. Mit der Nutzung des vorliegenden Leistungsangebotes gelten diese Bedingungen als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht. Der Betreiber dieser Website ist kein Kreditinstitut oder Kreditvermittler. Er stellt lediglich Informationen zum Thema Finanzsanierung zur Verfügung und bietet die Möglichkeit diverse Anbieter, Angebote, Finanzsanierungsvarianten miteinander zu vergleichen. Der Betreiber überprüft die Informationen auf dieser Internetpräsenz regelmässig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten jedoch ändern. Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen wird nicht übernommen.
 

1. Anzeigen / Angebote

Die vorliegenden Informationen auf www.besseralskredit.at stellen weder eine Beratung noch eine Vermittlung von Krediten oder Finanzprodukten jeglicher Art dar. Wir sind ein reiner Informations- und Werbedienstleister und zeigen Werbeinformationen von Finanzsanierungsunternehmen an. Dies kann in Form von Bannern als auch in Form von Antragsformularen der jeweiligen Institute der Fall sein. Die Online-Informationen wie z. B. ein Kreditlexikon oder FAQs sind kostenlos einseh- und abrufbar. Für eine abgesendete Anfrage können bei weiterer Bearbeitung Kosten, wie z. B. Telefongebühren bei Servicerufnummern und Bearbeitungsgebühren der Finanzpartner entstehen. Auf Umfang und Höhe wird vorab hingewiesen. In jedem Fall sind bei Stellung einer Anfrage die entstandenen, erforderlichen Auslagen zu ersetzen. Es entstehen keine Kosten für Anfragen, deren weitere Bearbeitung wir ablehnen müssen.
 

2. Haftungsausschluss

Die Nutzung der angebotenen Informationen und Dienste durch den Interessenten geschieht auf eigenes Risiko. Eine Haftung durch mich ist ausdrücklich ausgeschlossen. Ich übernehme keine Garantie für die Korrektheit der Informationen des jeweiligen Anbieters noch kann ich das Zustandekommen eines gültigen Vertrages mit dem jeweiligen Anbieter haften oder dieses garantieren. Ich übernehme keine Gewähr für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit des Datenmaterials. Weiterhin wird keine Gewähr für ein Zustandekommen eines Vertrages übernommen.

 

3. Ergänzung zu Verlinkungen

Für alle auf meinen Seiten gelegten Links gilt folgendes: Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Dies obliegt allein dem jeweiligen Internetseitenbetreibers. Aus diesem Grund distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschliesslich aller jeweiligen Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen Links, Banner oder sonst wie geartete Verknüpfungen führen.
 

4. Kosten

Alle Informationen auf www.besseralskredit.at sind grundsätzlich kostenlos. Anfragen werden unverbindlich geprüft, die Bearbeitung ist kostenfei. Bei einem positiven Entscheid fällt eine Vermittlungsgebühr zwischen 3,5% und 7,5 % der Anfragesumme an.

Hierzu erhalten Sie ein separates und freibleibendes Angebot. Die Vermittlungsgebühr fällt nur nach der ausdrücklichen Bestätigung bzw. Beauftragung des Kunden an. Auf Umfang und Höhe wird vorab hingewiesen. Die Gesamtkosten über die komplette Laufzeit werden detailliert ausgewiesen.

Es entstehen keine Kosten für Anfragen, deren weitere Bearbeitung wir ablehnen müssen.
 

5. Widerruf/Widerrufsbelehrung

5.1) Der Auftraggeber kann eine Willenserklärung innerhalb einer Frist von sieben Werktagen ab Vertragsabschluss, wobei Samstage nicht als Werktage zählen, ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an Ivan Metil, Grubhof 37, 5092 St. Martin bei Lofer, Österreich.

5.2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen heraus zu geben. Kann der Auftraggeber eine empfangene Leistung ganz oder teilweise oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten.

5.3) Das Widerrufsrecht des Auftraggebers erlischt vorzeitig, wenn der Auftragnehmer den Dienstleistungsvertrag bereits wirksam vermittelt hat, die Schuldnerhilfe den Vertrag angenommen hat.